Wie sichere ich mir eine Domain?

©RyanMcGuire / pixabay.comGrundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten eine Webseite ins Internet zu stellen, die ich euch hier auch direkt vorstelle:

  • 1.) Ihr kauft euren Webspace und die Domain getrennt. Eine Domain könnt ihr bei www.namecheap.com für sehr wenig Geld (ca. 10Dollar im JAHR!) registrieren. Es dauert gute zwei Tage bis diese frei geschaltet ist. Den Webspace bekommt ihr für ein paar Dollar im Monat z.b. bei www.hostgator.com Dort könnt ihr den Webspace an eure Domain binden.
  • 2.) So habe ich es gemacht! Ihr bucht euch bei www.all-inkl.com
    ein Hosting Paket (Privat, Privat Plus oder Premium). Dieses Paket enthält je nach Paket Größe mehrere Domains, die ihr verwenden könnt. Außerdem habt ihr jede Menge Webspace zur Verfügung. Da beides von einem Anbieter kommt, müsst ihr euch um die Verknüpfung zwischen Webspace und Domäne nicht kümmern.

Vorteil von 1: Ihr könnt einen whois Blocker einrichten, der dazu führt das bei einer whois Abfrage eure Adressdaten verschlüsselt werden.

Vorteil von 2: Ihr habt sehr guten deutschsprachigen Support. Was uns persönlich sehr wichtig ist, denn Probleme können immer mal wieder auftreten und wenn es dann an der Sprache hapert geht euch nützliche Zeit verloren.

Wenn ihr euren Webspace und eure Domäne gebucht habt, fängt die Arbeit an. Ihr müsst WordPress installieren. Dies haben wir in diesem Blogbeitrag „Die Rettung naht“ sehr gut erklärt. Solltet Ihr alle Schritte ausgeführt haben, können wir euch gratulieren zu eurem ersten eigenen Blog.

Ich hoffe ihr konntet euch ein klein wenig weiterhelfen, wenn ihr noch Fragen habt, dann scheut euch nicht davor sie unten in die Kommentare zu stellen.

Schreibe einen Kommentar